WILLKOMMEN 


° OSTEOPATHIE  

 (ὀστέον, ostéon = Knochen und πάθος, páthos = Leiden)

ist eine ganzheitliche manuelle Behandlungsform. 

ZIEL der osteopathischen Behandlung ist die  schrittweise Wiederherstellung von GESUNDHEIT

Daraus ergeben sich Normalfunktion, Leichtigkeit und Wohlbefinden.      

Erreicht wird dies durch einen Behandlungsansatz der   sich auf Informationen aus Patientengespräch und allen relevanten Befunden stützt und die aktuellen Untersuchungsergebnisse miteinbezieht. 

Bei der Untersuchung werden Gelenksmechanik,   Eingeweidebewegung und die Fliessqualität  von Körperflüssigkeiten(Liquor, Blut, Lymphe,..)  beurteilt.  

  

   


° PHYSIOTHERAPIE  

  (φύσις, phýsis = natur und θεραπεία, therapeía = das Dienen, die Pflege der Kranken)

   

ZIELE der physiotherapeutischen Behandlung sind   das Wiedererlernen von physiologischer Bewegung durch Wahrnehmungsschulung, den Ausgleich von ineffizient arbeitender Muskulatur durch Dehnung oder Kräftigung bzw. durch das Wiedererlangen von Beweglichkeit.  

Physiotherapeutische Ziele werden individuell gesteckt und orientieren sich an der FUNKTIONALITÄT von Bewegung, sollen entweder der Verbesserung des Halteapparates, dem Ausgleich von Schmerz produzierender Mechanismen, Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft und  Mobilität, der Erhaltung der Selbstständigkeit im Alter oder dem Wieder-Erlernen von physiologischer Bewegung dienen.  

Erreicht wird dies durch eine Befundaufnahme mit differenzierter Bewegungsuntersuchung, dem Erlernen von ausgleichenden Übungen bzw dem unterstützenden  Bewegen von TherapeutInnenseite.





WIEN 

St Veitgasse 39 

1130 Wien

T 0699 1946 41 00




NIEDERÖSTERREICH

Hauptplatz 4/1/2

3040 Neulengbach

T 0699 1946 41 00 




info@osteopathiewien.at                            














 




Monika Schwanda DPT MSc DO